Papaya als Verdauungshilfe

Papaya als Verdauungshilfe

Eine der schwierigsten Aufgaben unserer Verdauung ist die Aufspaltung der Eiweisse in Aminosäuren. Diese können dann vom Blut aufgenommen werden und im Körper als Bausteine für Zellen und Gewebe verwendet werden. Die Aminosäuren sind die Grundbausteine aller Körperzellen.

Eine schlechte und unvollständige Aufspaltung der Eiweisse belastet den Darm mit giftigen Schlacken und bewirkt eine Unterversorgung des Organismus mit den lebenswichtigen Aminosäuren. Das führt zu verschiedenen Erkrankungen, wobei Blähungen und Verstopfung noch zu den harmloseren Leiden zählen.

Das in Papaya enthaltene Enzym Papain ist das effektivste Hilfsmittel für eine vollständige und schlackenfreie Verdauung der eiweisshaltigen Nahrung. Es verhindert Blähungen, die Entstehung von Giften und entfernt alle Schlacken aus dem Darm. Die Versorgung des Körpers mit Aminosäuren wird gewährleistet und die Gefahr einer Unterversorgung gebannt. Ausserdem wird das Immunsystem wesentlich gestärkt durch einen gesunden Darm. Damit ist man auch widerstandsfähiger gegen Bakterien, Viren und aggressive Substanzen.


Weitere Artikel finden Sie auf der Themenseite, zuverlässige Lieferanten für hochwertige Produkte finden Sie auf der Bezugsquellenseite.

 Startseite

 Themen

 Bezugsquellen